Download Anleitung zur Qualitativen Analyse by E. Schmidt, J. Gadamer, F. v. Bruchhausen PDF

By E. Schmidt, J. Gadamer, F. v. Bruchhausen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Anleitung zur Qualitativen Analyse PDF

Best german_4 books

Workflow-Management kompakt und verständlich: Praxisorientiertes Wissen in 24 Schritten

Dr. Ronald Schnetzer, Verfasser von Fachpublikationen und einer Dissertation über enterprise strategy Reengineering (BPR) und Workflow-Management-Systeme, ist Inhaber eines Beratungsunternehmens, welches sich auf Prozessentwicklung und Prozessmanagement spezialisiert hat.

Einführung in die Deskriptive Statistik

Das Buch richtet sich an Studierende der ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtungen sowie der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an Fachhochschulen und Universitäten. Es werden wichtige, in der beruflichen Praxis verwendete Methoden der deskriptiven Statistik dargestellt. Anhand zahlreicher Beispiele und Illustrationen soll der Leser lernen, wie das bei einer statistischen Erhebung anfallende Datenmaterial so aufbereitet werden kann, daß die gewünschte details schnell und deutlich ersichtlich wird.

Untersuchungen über die Verbrennung von Gas und Luft im turbulenten Gegenstrom

Wahrend in der friihen Menschheitsgeschichte das Feuer mehr weltanschauliche Wiirdigung fand, begann guy in der Neuzeit mit der fortschreitenden Nutzung von Verbrennungsvorgangen fiir den IndustrialisierungsprozeB des Menschen, diese mehr und mehr zu durchforschen. Eine besondere Intensivierung erfuhr die Verbrennungs forschung nach dem ersten Weltkrieg.

Additional info for Anleitung zur Qualitativen Analyse

Sample text

MnCI. COa + 20 = Na 2MnO, + 2NaCI + 2CO. i) Die Pkosph,orsalzperle und die Boraxperle werden durch Mangansalze in der oxydierenden Flamme amethystrot gefärbt; in der reduzierenden Flamme verschwindet die Färbung wieder. E. Metalle der Schwefelwasserstoffgruppe. (Hg. Ag. Cu. Pb. Bi. Cd. As. Sb. Sn. Pt. ) Die Metalle dieser analytischen Gruppe bilden in den wäßrigen Lösungen ihrer Verbindungen Ionen, die sich sowohl in der Wertigkeit, als auch im chemischen Charakter wesentlich voneinander unterscheiden.

Cu. Pb. Bi. Cd. As. Sb. Sn. Pt. ) Die Metalle dieser analytischen Gruppe bilden in den wäßrigen Lösungen ihrer Verbindungen Ionen, die sich sowohl in der Wertigkeit, als auch im chemischen Charakter wesentlich voneinander unterscheiden. Dagegen zeigen sie die gemeinschaftliche Eigenschaft. mit S"-Ionen sehr geringer Konzentration (HIS in saurer Lösung, s. S. 9) Sulfide zu liefern, die in der Kälte oder bei mäßiger Wärme in verdünnten Mineralsäuren unlöslich sind. Nach dem Verhalten gegen Ammoniumsulfid lassen sich die dieser Gruppe angehörenden Metalle einteilen in solche, deren Sulfide in Ammoniumsulfid unlöslich sind: Hg, Ag, Cu.

Schwefelwasserstoff, Sulfide. Der Schwefelwasserstoff erfährt in wäßriger Lösung nur in sehr geringem Umfange eine Ionisierung zu H'H' und S" (s. S. 9). Als Salze einer schwachen Säure werden daher die Alkalisulfide stark hydrolytisch, unter Bildung von Hydroxyd und Sulfhydrat, gespalten. Das Sulfidion S" vermag noch ein oder mehrere Schwefelatome anzulagern unter Bildung der Polysulfidionen S~. Unter dem Einfluß von Wasserstoffionen zerfallen diese in (n-1) Sund S". * a) Schwefelwasserstoff kennzeichnet sich durch den Geruch, durch die Braun- oder Schwarzfärbung von Bleiacetatpapier und durch die Violettfärbung von Filtrierpapier, das mit ammoniakalischer Nitroprussidnatriumlösung befeuchtet ist.

Download PDF sample

Rated 4.54 of 5 – based on 11 votes