Download Beratungsproblem Haut: Dermatologie in Innerer Medizin und by Josef Smolle PDF

By Josef Smolle

Dieses Buch stellt die Problematik von Hauterkrankungen im Hinblick auf die hausärztliche Medizin dar. Im Teil A werden Allgemeinaspekte der Diagnose von Hauterkrankungen, der Hautpflege und der therapeutischen Möglichkeiten im Rahmen der Allgemeinpraxis beschrieben. Teil B beschäftigt sich mit den in der Allgemeinpraxis regelmäßig häufigen Beratungsergebnissen mit Hautmanifestation. Besonderes Augenmerk liegt hierbei stets auf den abwendbar gefährlichen Verläufen, auf der Möglichkeit des abwartenden Offenlassens und auf den therapeutischen Grundzügen. Als Lernhilfe dienen zahlreiche hervorgehobene Hinweise sowie über a hundred Fallvorstellungen aus dem Praxisalltag. Das Buch zeigt einen Weg zur konkreten praktischen Umsetzung theoretisch erworbenen medizinischen Wissens. Es dient der Prüfungsvorbereitung zum Facharzt für Allgemeinmedizin (Deutschland) sowie zur Prüfung zum Arzt für Allgemeinmedizin (Österreich).

NEU:

- Neue Therapiemöglichkeiten z.B. mit topischen Immunsuppressiva

- Therapieempfehlungen noch konkreter: Wirkstoffe tabellarisch aufgeführt mit Dosierempfehlungen (Kinder/Erwachsene), Zubereitungen und Alternativtherapien

- Empfehlungen zur Zusammenarbeit Hausarzt - Spezialist

- Plus Zusatzinfos, Medikamentenverzeichnis, Internetadressen, Übersicht dermatologischer Notfälle

Show description

Read Online or Download Beratungsproblem Haut: Dermatologie in Innerer Medizin und Allgemeinmedizin PDF

Best dermatology books

Clinical Dermatology

The 3rd variation of this bestselling textual content for the non-specialist presents an easy, logic method of the prognosis and administration of all of the universal epidermis ailments. The e-book additionally covers underlying pathological procedures and the connection among useful disturbances and recognizable actual indicators.

Phototherapy Treatment Protocols for Psoriasis and other Phototherapy-responsive Dermatoses, Second Edition

A step by step guide of protocols for ultraviolet gentle remedy within the dermatologist's place of work, this booklet offers technical info for UVB, PUVA, outpatient daycare, RePUVA, UVA/UVB blend, hand and foot remedy, scalp remedies, and hydrotherapy. It contains examples of sufferer schooling handouts, consent types, laboratory movement sheets, varieties for insurance firms, and extra.

Clinical Cases in Skin of Color: Medical, Oncological and Hair Disorders, and Cosmetic Dermatology

This ebook identifies the commonest displays and crucial beneficial properties of best dermatological stipulations in sufferers with dermis of colour. It provides functional details in a case-based association to help dermatologists in scientific choice making, and discusses very important cultural ideals that has to be thought of so as to supply optimum care to sufferers with pores and skin of colour.

Emergency Dermatology

There are various emergencies that the dermatologist must tackle and lots of cutaneous ailments within the emergency room that require speedy dermatologic session. The dermatologist is often the first general practitioner to check such sufferers sooner than a health facility admission and likewise the first to spot a serious state of affairs, stabilize the sufferer, and select pressing and applicable intervention.

Extra info for Beratungsproblem Haut: Dermatologie in Innerer Medizin und Allgemeinmedizin

Sample text

Viel häufiger erfolgt aber die Mastzelldegranulation unspezifisch, so dass die meisten Fälle von Urtikaria, insbesondere chronischer Urtikaria, nichtallergischer Natur sind. 3 · Weiterführende Untersuchungen Somit wird deutlich: Der Begriff Allergie stellt keine Diagnose, auch keine Klassifikation im Sinne eines Beratungsergebnisses, sondern lediglich eine pathogenetische Möglichkeit dar. Eine korrekte Klassifikation würde lauten: Bild eines Kontaktekzems. Die weitere diagnostische Abklärung kann dann eine allergische Genese wahrscheinlich machen oder nicht.

Fall 12 »Pubertätsakne« Eine 40-jährige Patientin, die den Hausarzt immer wieder wegen diverser Beschwerden aufsucht, sagt zum Schluss noch beiläufig: »Mein 13-jähriger Sohn hat jetzt auch noch eine Pubertätsakne bekommen, ganz plötzlich, er geniert sich so. «. Froh, das Gespräch mit der etwas anstrengenden Patientin endlich beenden zu können, lässt der Arzt den Buben noch kurz seinen Kopf zur Türe hereinstecken. Kein Zweifel: Pusteln an der Wange, typisches Alter. So sehen die Buben mit Akne nun mal aus.

Bei der Biopsieentnahme muss bei tumorösen Läsionen beachtet werden, dass die Läsion in toto eingesandt wird, weil gerade bei Pigmentläsionen eine sichere Beurteilung der Dignität oft nur aufgrund der Gesamtarchitektur des Tumors möglich ist. Wenn bei großen Tumoren nur eine kleine Probe entnommen wird, so soll diese vom Rand des Tumors und keinesfalls aus dem allenfalls nekrotischen Zentrum gewonnen werden. Bei entzündlichen Hauterkrankungen soll die Biopsie von möglichst frischen Läsionen entnommen werden.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 32 votes