German 4

Download Querfließpressen eines Flansches oder Bundes an by Winfried Schätzle PDF

By Winfried Schätzle

Aufbauend auf der Verfahrensdefinition und der Auswertung des Schrifttums wurde eine Formenordnung für Querfließpreßteile erstellt. Für die Untersuchungen wurden Werkstücke mit rotationssymmetrischem Bund oder Flansch ausgewählt. Die behandelten Varianten stellen den Grundvorgang der meisten Querfließpreßverfahren dar. Die auf die Verfahrensgrenzen wirkenden Einflußgrößen Spalthöhe und Auslaufradien im Werkzeug sowie Werkstückstoff wurden untersucht und mit eindeutig aussagefähigen Ergebnissen belegt. Im experimentellen Teil wurden die Einflüsse der Verfahrensparameter auf den Kraftbedarf und die Gebrauchseigenschaften der Werkstücke ermittelt. Das Querfließpressen ist ein über den gesamten Vorgang instationäres Verfahren, mit dem in günstigen Fällen Bunddurchmesser des 2,5-fachen Rohteildurchmessers erreicht wurden. Die Formänderungsverteilung ist sehr inhomogen, die Maximalwerte liegen in einem dünnen scheibenförmigen Bereich in der Bundmittelebene bei beidseitig wirkenden Stempeln. Die analytische Behandlung wurde mit einem FEM-Rechenprogramm durchgeführt. Der errechnete Werkstofffluß, die Spannungen, Formänderungen und der Kraftbedarf stimmten mit den experimentell ermittelten Ergebnissen überein. Die Versagensfälle konnten rechnerisch nicht ermittelt werden.

Show description

Download Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler Übungen: by Lothar Papula (auth.) PDF

By Lothar Papula (auth.)

?ber den Autor
Dr. Lothar Papula, fr?her Dozent an der Universit?t Frankfurt/M., ist heute Professor f?r Mathematik an der Fachhochschule Wiesbaden.

Das bew?hrte Lehr- und Lernsystem von Lothar Papula 'Mathematik f?r Ingenieure und Naturwissenschaftler' besteht aus f?nf aufeinander abgestimmten Teilen: Lehrbuch Band 1, Band 2 und Band three, ?bungsbuch und Mathematische Formelsammlung.

Der Inhalt
Dieses ?bungsbuch folgt in Aufbau und Stoffauswahl dem bew?hrten dreib?ndigen Lehrbuch Mathematik f?r Ingenieure und Naturwissenschaftler und enth?lt 188 ausschlie?lich anwendungsorientierte ?bungsaufgaben aus Naturwissenschaft und Technik. In den ausf?hrlich und vollst?ndig durchgerechneten L?sungen wird gezeigt, wie guy die im Grundstudium erworbenen mathematischen Kenntnisse auf einfache Problemstellungen aus Elektrotechnik, Maschinenbau und Physik erfolgreich anwendet.
- Ausschlie?lich anwendungsorientierte ?bungsaufgaben aus Naturwissenschaft und Technik
- Ausf?hrliche Formulierung der ?bungsaufgaben (meist mit einem erkl?renden Bild, vielfach mit speziellen L?sungshinweisen)
- Hinweise auf die mathematischen Methoden im dreib?ndigen Lehrbuch
- Mit einer Zusammenstellung aller ben?tigten physikalischen Grundlagen im Anhang (auf gelbem Papier benutzerfreundlich gedruckt)
- Ausf?hrliche L?sungen mit allen Zwischenschritten und zahlreichen Bildern

Die Zielgruppen
Studierende
Ingenieure
Naturwissenschaftler

?ber den Autor
Dr. Lothar Papula, fr?her Dozent an der Universit?t Frankfurt/M., ist heute Professor f?r Mathematik an der Fachhochschule Wiesbaden.

Dr. Lothar Papula, fr?her Dozent an der Universit?t Frankfurt/M., ist heute Professor f?r Mathematik an der Fachhochschule Wiesbaden.

Show description

Download Beitrag zur Theorie und Untersuchung der Ferrarismessgeräte by Emil Wirz PDF

By Emil Wirz

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Download Unternehmenskooperation für kleine und mittelständische by Professor Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Holger Luczak, PDF

By Professor Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Holger Luczak, Dipl.-Ing. Stephan Killich (auth.)

Zwischenbetriebliche Kooperationen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Schlagworte wie virtuelle Unternehmen, strategische Allianzen oder provide Chain administration sind in aller Munde. Doch gerade kleine und mittelständische Unternehmen sind häufig nicht dazu in der Lage, die bei der Unternehmenskooperation auftretenden Probleme rechtzeitig zu erkennen und methodisch zu lösen. Die Autoren beschreiben die Vorgehensweise beim Aufbau und Betrieb einer Unternehmenskooperation, d. h. die relevanten Modelle, Methoden und Werkzeuge zur Lösung der Probleme in der Praxis. Strukturgebendes Merkmal dieses Buches ist der Lebenszyklus des Kooperationsprozesses, bestehend aus vielen Einzelprozessen, die sich von der strategischen Ausrichtung des eigenen Unternehmens bis zur Auflösung der zwischenbetrieblichen Kooperation erstrecken. Die praxisorientierten Ansätze sprechen dabei neben dem Arbeits- und Wirtschaftswissenschaftler auch den Unternehmer, supervisor und Berater an.

Stephan Killich, Dipl.-Ing., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen. Sein Themenschwerpunkt liegt im Bereich der Gestaltung und Betreuung zwischenbetrieblicher Kooperationen. Im Rahmen seiner Tätigkeit hat er dabei in Industrie- und Forschungsprojekten zahlreiche wissenschaftliche Methoden, Modelle und Werkzeuge in der Praxis angewendet. Neben der Konzeptionierung und Umsetzung organisatorischer Maßnahmen hat er in diesem Zusammenhang auch softwaretechnische Lösungen entwickelt und in Unternehmensnetzwerken eingesetzt.

Holger Luczak, Univ.-Prof. Dr. Ing. Dipl.-Wirt.-Ing., ist Lehrstuhlinhaber und Direktor des Instituts für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen sowie Geschäftsführender Direktor im Vorstand des Forschungsinstituts für Rationalisierung e.V. an der RWTH Aachen. Als Autor zahlreicher Bücher und von mehr als four hundred wissenschaftlichen Publikationen, die in engem Kontakt mit der Praxis entstanden, zeigt er neue Wege in der Arbeitswissenschaft und Rationalisierung auf.

Show description