Download Dämmerung. by Anne Bishop PDF

By Anne Bishop

Show description

Read or Download Dämmerung. PDF

Similar police procedurals books

Woman with Birthmark: An Inspector Van Veeteren Mystery (Inspector Van Veeteren Mysteries)

A mother’s death want sealed with a perilous promise. 4 males with a mystery they concept they’d buried a long time in the past. A detective in love. a guy desirous to reside regardless of the shadow of his responsible prior. After listening to her mother’s deathbed confession and following the dreary funeral, Maria Adler realizes she has no different alternative yet to grab upon her mother’s vital to do whatever.

The Princess Masquerade

Crafty Megan O'Shay is many stuff -- a barmaid, a good looks, and the infamous thief referred to as "Magical Megs. " She will get even more than she expects, notwithstanding, the day she separates a undeniable gentleman from his pocket watch . . . and the speeding scoundrel truly hunts her down! however it is not his stolen timepiece that Nicol Argyle desires -- it truly is Megan.

Dead Like Her

It sort of feels like an easy case for newly promoted DCI Paul Banham and DI Alison Grainger: the murdered girls all bore an uncanny resemblance to Marilyn Monroe and labored for a look-alike company. however the enquiry quickly reveals connections with a covert research into drug-running and people-trafficking.

Additional info for Dämmerung.

Sample text

Sie wies auf das Laken. »Vertraue nicht allein auf mein Wort. « Lucivar holte tief Luft. Das Miststück log. Dorothea musste lügen. Denn, süße Dunkelheit, wenn sie die Wahrheit sprach … Man hatte Daemon die Freiheit geboten, wenn er Jaenelle umbrachte, aber er hatte die Offerte abgelehnt – oder jedenfalls hatte er das behauptet. Doch was, wenn er gelogen hatte? In dem Augenblick, als er seinen Geist öffnete und das blutbefleckte Laken betastete, war er auch schon auf den Knien und gab den kargen Inhalt seines Magens von sich.

Höllenfürst«, sagte er mit einer ehrerbietigen Verbeugung. «, fragte Saetan mit trügerischer Freundlichkeit. «, brachte der Mann stammelnd hervor. �Ein Mann versteckt seine Hände nicht, außer er verbirgt eine Waffe«, erklärte Andulvar, der in diesem Augenblick das Zimmer betrat. Er versperrte die gesamte Tür, indem er die dunklen Flügel ausbreitete. Einen kurzen Moment lang huschte Zorn über das Gesicht des Kriegers. Er streckte die Arme vor sich aus. « Saetan warf einen Blick auf die Hände des Mannes, die in schwarzen Handschuhen steckten.

Bei Tageslicht, umgeben von ihrem Hofstaat, konnte sie beinahe glauben, dass er nicht nach Hayll kommen würde, sondern dass er in dem Loch bliebe, in das er sich verkrochen hatte. Doch des Nachts war es anders, und sie war überzeugt, dass sie eines Tages eine Tür öffnen würde, hinter der er auf sie wartete. Er würde ihr Schmerzen zufügen, die selbst ihre Vorstellungskraft überstiegen, und sie anschließend umbringen. Hinzukam der erniedrigende Umstand, dass er sie nicht für all das töten würde, was sie ihm angetan hatte, sondern wegen jenes Kindes.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 32 votes