Download Die Kunst Afrikas by Maurice Delafosse PDF

By Maurice Delafosse

Die Kunst Afrikas lädt dazu ein, den dynamischen Ursprüngen der Vielzahl künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten auf den Grund zu gehen, die von diesem exotisch mystischen Kontinent ausgehen. Seit die afrikanische Kunst durch die koloniale Entdeckung am Ende des 19. Jahrhunderts bekannt wurde, diente sie Künstlern, die sie über die Zeit immer wieder nachahmten, als unerschöpfl iche Inspirationsquelle. Die Stärke der Kunst Subsahara-Afrikas liegt in ihrer visuellen Vielfalt, worin die Kreativität der Künstler offenbar wird, die fortwährend neue stylistische Formen entwerfen. Von Mauretanien bis nach Südafrika und von der Elfenbeinküste bis nach Somalia: Statuen, Masken, Schmuck, Töpferwaren und Bildwirkerei bilden eine Vielfalt an alltäglichen und rituellen Objekten aus den jeweils sehr unterschiedlichen Kulturkreisen.

Show description

Read or Download Die Kunst Afrikas PDF

Similar art books

Processing: Creative Coding and Generative Art in Processing 2

Processing: artistic Coding and Generative artwork in Processing 2 is a enjoyable and artistic method of studying programming. utilizing the straightforward to profit Processing programming language, you are going to speedy how you can draw with code, and from there stream to animating in second and 3D. those fundamentals will then open up an entire international of pics and computing device leisure.

The Missing Link: From Basic to Beautiful Wirework Jewelry

Discover the main basic and versatile--yet overlooked--component of bijou design–the twine hyperlink! in contrast to many temporary jewellery fads, it's one element of jewellery making that's constant and correct to just about each style.

Get the entire info of crucial instruments and twine recommendations in addition to a suite of 30 customized hyperlinks and step by step illustrated directions for growing them. sign up for quite a few individuals that experience created 15 jewellery tasks, every one incorporating a number of of writer Cindy Wimmer's hyperlinks. You'll see how any unmarried hyperlink holds unlimited layout and practical possibilities.

In addition to making diversified hyperlinks, Cindy will enable you create diverse results with an analogous hyperlink layout by utilizing or combining various coloured cord, altering twine gauge, or altering the scale of the hyperlink itself.

Marks and monograms on European and Oriental pottery and porcelain with historical notices of each manufactory

Каталог клейм и монограмм на керамике Европпы и Востока.

Additional info for Die Kunst Afrikas

Example text

Zur selben Zeit wie sie ihnen Stoffe und hemdenartige Kleidung verkauften, brachten sie wahrscheinlich auch Saatgut für Baumwolle mit und lehrten sie, Baumwollfasern zu weben und Stoffe zu erzeugen. Sie zeigten ihnen auch, wie man jenes Gold weiterverarbeitet, das die Schwarzen bis dahin lediglich aus dem Schwemmland gewonnen hatten, und in Anlehnung daran entstanden die Kupfer- und Go ge Maske (Dan). Holz, Metall und Haare, Höhe: 26 cm. Privatsammlung. Diese prächtige Go ge-Maske ist mit einer Talisman-geschmückten Frisur versehen.

Daraus folgt weder, dass sie dieses Metall bereits kannten, als sie in Afrika landeten, noch, dass sie das Geheimnis seiner Verwertung nicht einer fremden Quelle entnommen hatten. Die Historien Herodots sind auch in dieser Hinsicht recht aufschlussreich. In Buch II (§§ XXIX und XXX) versetzt uns der griechische Autor in etwa an die nördlichen Grenzen Afrikas, bis zu denen seinerzeit im Niltal die von ihm als „Äthiopier” bezeichneten Schwarzen vorgedrungen waren; diese Grenzen haben sich bis heute kaum verschoben.

Die Terrakotta-Kunstwerke der Katsina-Region kennzeichnen sich vor allem durch Kugelaugen und abgerundeten Körpermerkmale aus. Der lang gestreckte Hals dieser Statue betont den majestätisch gestalteten Kopf. qxp 10/11/2011 1:27 PM Page 40 Weibliche Statuette Jonyeleni (Bamana). Mali. Holz, Watte, Perlen, Metall, Gesamthöhe: 65 cm. Musée du quai Branly, Paris. qxp 10/11/2011 1:31 PM Page 41 Statue im Kambari-Stil (Dogon). Holz, Höhe: 34 cm. Diese Statue ist charakteristisch für den Kambari-Stil der DogonKunst.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 27 votes